Wir mussten in den letzten zwei Tagen beweisen, dass unsere Hochgeschwindigkeitskapsel in der Lage ist einen kompletten Durchlauf in Röhre zu bewältigen. Heute fand ein Gespräch mit dem CTO von SpaceX statt und es wurden ebenfalls Fragen von dem SpaceX Direktor gestellt. Nachdem dies abgeschlossen war, durften wir unseren Pod auf der externen Schiene testen auf der das Gefährt mit einem Pusher angestoßen wird. Nun sind wir für die Open Air Röhre freigeschaltet. Ein kompletter Durchlauf einzig unter Luftdruck anstatt unter Vakuum Bedingungen! Wir hoffen auch hier gute Ergebnisse zu erzielen! Nach all diesen Tests können wir die Magnete eingesetzt werden!

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *