20.08.2017

Wir haben alle Systeme unserer Hochgeschwindigkeitskapsel  nach dem Transport überprüft und die volle Funktionsfähigkeit wieder hergestellt. Am heutigen Tag um 8 Uhr wird unser Pod zum Hauptsitz von SpaceX in Los Angeles transportiert.

Auch die Sympathie der Nachbarschaft in L.A. haben wir während der Testläufe auf der eigenen Versuchsstrecke bereits gewinnen können. Insbesondere wurden die Magnete unter Wettbewerbsbedingungen auf der Teststrecke abgestimmt. Mirko Kemna, Jan Dasenbrock und Jaspar Halbey haben die Wirbelstrombremsen eingestellt und weitere Optimierungen vorgenommen. Letzte Feinabstimmungen des gesamten Systems können wir erst am Montag auf dem SpaceX Gelände durchgeführen.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *